Über mich

Mein Name ist Norwich Rüße, ich bin 54 Jahre alt und habe zwei erwachsene Töchter. Ich bin in Steinfurt-Hollich mit drei älteren Geschwistern auf einem Bauernhof aufgewachsen. Nach dem Abitur am Gymnasium Arnoldinum in Steinfurt bin ich 1986 nach Berlin gezogen. Dort habe ich Geschichte und Biologie an den drei Berliner Universitäten (TU, FU und HU Berlin) studiert. Nach dem Studium habe ich mehrere Jahre als Stipendiat und Wissenschaftlicher Volontär am Institut für Regionalgeschichte in Münster gearbeitet. Zwischen 2000 und 2010 war ich Kreisgeschäftsführer des Grünen Kreisverbandes Steinfurt.

Unseren Bauernhof bewirtschafte ich im Nebenerwerb – seit 2001 nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes. Neben 30 Hektar Nutzfläche (18 ha Ackerland und 12 ha Grünland) halten wir Schweine und Hereford-Rinder auf unserem Hof. Einen Betriebsspiegel finden Sie hier.

Bei den GRÜNEN bin ich seit 1998 Mitglied. Ich war lange Jahre Sprecher des Ortverbands in Steinfurt, habe seit 1997 als Sachkundiger Bürger in der Ratsfraktion in Steinfurt mitgearbeitet und war von 2004 bis 2009 auch im Rat der Stadt Steinfurt.

Mein politischer Schwerpunkt lag allerdings in der Kreispolitik. Hier war ich seit dem Jahr 2000 Mitglied der Kreistagsfraktion und seit 2004 auch ordentliches Kreistagsmitglied. Dabei bildeten Umwelt- und Agrarpolitik den Mittelpunkt meines politischen Interesses. Nach dem Wechsel in die Landespolitik habe ich mein Kreistagsmandat zurückgegeben, weil ich mich auf einen Bereich konzentrieren möchte. Das jahrzehntelange Engagement auf kommunaler Ebene hat mich jedoch sehr geprägt und hat weiterhin einen hohen Stellenwert für mich.

Erstmals wurde ich mit der Landtagswahl 2010 Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtages. Im Jahr 2012 wurde ich erneut in den Landtag gewählt und vertrat anschließend die Politikbereiche Naturschutz, Landwirtschaft, Tierschutz und Ernährung für die Grüne Landtagsfraktion. Seit der Wiederwahl im Jahr 2017 vertrete ich die Bereiche Landwirtschaft, Natur-, Umwelt-, Tier- und Verbraucherschutz als Sprecher meiner Fraktion im entsprechenden Ausschuss. Im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss II zur Aufklärung des Themenkomplexes „Hackerangriff/Stabsstelle“ sowie in der Enquete-Kommission V „Gesundes Essen. Gesunde Umwelt. Gesunde Betriebe“ habe ich ebenfalls die Funktion des Sprechers meiner Fraktion inne. Des Weiteren bin ich ordentliches Mitglied im Ausschuss für Schule und Bildung sowie im Sportausschuss. Regional bin ich zuständig für die Kreise Steinfurt, Coesfeld, Borken und Unna.

Laufend informieren können Sie sich über die Arbeit meiner Fraktion und mir auf dieser Homepage und der Homepage der GRÜNEN im Landtag NRW. Eine Übersicht über Anfragen und Anträge, die ich eingebracht habe und an denen ich beteiligt war, über meine Redebeiträge im Plenum in der aktuellen Legislaturperiode gibt es hier. Schauen Sie gerne auch mal bei meinen Kanälen auf Twitter, Instagram und Facebook vorbei!

2021 hat die Landwirtschaftliche Zeitschrift Rheinland ein Interview mit mir zu meinen politischen Überzeugungen geführt. Für das ausführliche und sehr gute Gespräch möchte ich mich noch einmal ausdrücklich bedanken.

Transparenz schafft Vertrauen

Eine transparente und aktuelle Darlegung meiner Einnahmen als Bauer im Nebenerwerb sowie meiner ehrenamtlichen Nebentätigkeiten in Gremien finden Sie sowohl beim Landtag als auch bei der Grünen Fraktion.